Auf meinem Weg durch das Leben bin ich vielen Menschen begegnet. Viele gaben sich selbstlos und haben Gutes geleistet. Eine Gruppe von Menschen, die sich aktuell in diesem Rahmen bewegt ist eine freie Zusammenfindung von Angehörigen, die ihre Kinder durch Krebs verloren haben. Sie haben sich entschlossen für die aktuell betroffenen Familien kleine Glückbringer oder Helfer zu nähen, die Mukis. Das sind Stoffflauschis (siehe Abb.), die die Kinder auf ihrem Weg durch die Krankheit begleiten und unterstützen.

Wenn Sie Glücksbringer, Mitkämpfer für krebskranke Kinder erzeugen möchten, dann wenden Sie sich an:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/-naehhelfer-stickmaschine-stoffreste-jersey-herzensmensch/902127515-282-8278

Hier können Sie wirklich selbstlos und garantiert ungenannt dazu beitragen, dass Ihr Leben und vor allem das Leben von kranken Kindern mehr Sinn bekommt. Es ist scheinbar eine banale Aktivität. Sie hinterlässt jedoch ein Gefühl von Bedeutung und Wichtigkeit, weil sie wirklich selbstlos aus dem Tode eines kleinen Jungen heraus entstanden ist, dessen Eltern sich nicht mit der Trauer begnügt haben, sondern aktiv geworden sind und jetzt dazu beitragen, dass andere einen kleinen Tröster/eine kleine Trösterin an ihre Seite bekommen, der/die sie noch lange begleiten möge auf diesem Erdenrund. RESPEKT!

Aktuell sind 147 Gäste und keine Mitglieder online