"Nackt im Wind" ist ein Symbol für Schutzlosigkeit und Verletzlichkeit. "Nackt im Wind" bedeutet auch Angriffsfläche für die Tiefflieger, die sonst längst am Boden lägen. Und es ist ein Zeichen für unbedarfte Bewegung in der Natur. Möglich, aber meistens nur kurz, denn bald schon prasseln die Pfeile der Neider und Widersacher auf die nackte Haut. Dann heißt es nach Kleidung suchen und sich wappnen. Die geeigneten Mittel finden, um die verletzliche Haut zu schützen. Wer einen Panzer hat, der/die hat nur wenig Lust und Freude am freien Lauf in der Natur - zu gewichtig und schwerfällig der Schutzanzug.

Wir brauchen neue Schutzanzüge, die uns das nackte Laufen im Wind ermöglichen. Keine neuen Gesetze und Regelwerke, sondern eine bewährte Kultur des Miteinander und des gegenseitigen Respekts. Das spart Metall und Mühe und erhöht den Lebenslustfaktor.

Aktuell sind 126 Gäste und keine Mitglieder online