Unilogon Gruppe

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Unilogische Prinzipien

Die unilogische Philosophie kennt sieben Prinzipien. Sie dienen der Orientierung und helfen in schwierigen Lebenslagen sich neu zu balancieren. Diese sieben Prinzipien sind keine festgeschriebenen Gesetze oder Glaubenssätze, die über Jahrhunderte Bestand beanspruchen. Sie sind veränderbar und passen sich dem Stand der Diskussion an. Allerdings verändern sie sich nur im Rahmen einer Vorgabe, die ein praxistauglicheres und wahrscheinlich höherwertigeres Ergebnis erwartet.

Die Prinzipien können gerne angezweifelt werden. Das verlangt das fünfte Prinzip. Sie sollten sich gemäß der eigenen Vorlage verändern dürfen, so dass sie sich für die Weltgemeinschaft als beste Grundlage eines ausgeglichenen Zusammenlebens erweisen.

Klicken Sie bitte auf eines der Symbole. Sie versinnbildlichen der Reihe nach die 7 Prinzipien.

 

Find us on Facebook
Follow Us