Unilogon Gruppe

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Verharren und aushalten?

Wählen sie sich ein System? Bitte? Sie konnten sich kein System aussuchen? Ihnen wurde eines übergestülpt? Sie wurden getauft? Haben Sie das so entschieden? Nun, nach jahrelanger Gehirnwäsche, war es leicht zu entscheiden, denn sie kannten nur dieses System.

Wann kommt die Zeit, da wir unseren Kindern mindestens 10 der 10.000 Religionssysteme dieser Welt vorstellen, damit sie sich wirklich entscheiden können. Wohl kaum ein Mensch kennt mindestens 10 Glaubenssysteme so gut, dass er sie seinem Nächsten gleichwertig vermitteln könnte. Das wäre aber die Voraussetzung für eine einigermaßen freie Entscheidung.

Stattdessen indoktrinieren wir unsere Nachkommen mit tradierten Religionssystemen und erwarten, dass sie diese als einzig gültige Wahrheit erkennen. Welch ein grausames Spiel menschlicher Kleingläubigkeit. Natürlich ist dann dieses System das einzig brauchbare und das einzig weltweit einsetzbare - das wird gegen jede Wirklichkeit behauptet. Hinzukommen Geister (heilige und andere), die aus Behauptungen Wahrheiten machen sollen und Apostel und Propheten, die angeblich mehr wissen als andere.

Im normalen Leben braucht es das "Erweisen". Erst im erkenntlich werden, wird evident, was lebbar ist. Deshalb nützten ein Dogma und eine Behauptung nichts, deshalb sind Gebote und moralische Regelwerke nur Fesseln, weil sie den Menschen in eine Idee knechten, die mit Schuld und Verlorensein die Seele verletzen: Ein unilogisches Unding. Denn unilogisch gesehen ist die Verletzung nicht gewollt.

Wir brauchen einen weltweit umsetzbaren Rahmen des Miteinander, ein Gemeinschaftslösungsnetzwerk, das die dringen Probleme dieser Erde im Kompromiss angeht. Dafür braucht es eine gemeinsame Grundlage.

Das Unilogon ist das, was Joomla für dieses Contentment-Management-System ist, über das sie hier ihre Informationen lesen können - die Basis für ein friedfertiges und produktives Miteinander.

Find us on Facebook
Follow Us